Stefan Rabsch

Product Manager / SEO / Autor

Matt Cutts gibt Linkbuilding-Tipps

In einem aktuellen Video aus den Webmaster Q&A-Sessions gibt Googles Web-Spam-Meister Matt Cutts ein paar Tipps zum (sauberen) Linkbuilding.

Viele Links kann man über mehr Aufmerksamkeit im Netz für die Webseite erreichen, z.B. durch Videos, Teilnahme an Expertenforen und Konferenzen, aktives Bloggen zu interessanten Themen (Top10-Listen oder Analysen & Studien).

Auch Social Media wie Twitter und Facebook kann für das Linkbuilding genutzt werden, wenn hier die Zielgruppe auch unterwegs ist und damit mehr Wahrnehmung für die Internetseite erzeugt werden kann.

Vorheriger Beitrag

Spiegel-Titelstory über Google

Nächster Beitrag

2 Jahre Inhouse-SEO – Rückblick & Ausblick

  1. Der gute alte Matt. Jede Woche neue Vorschläge sowie neue Möglichkeiten. Wobei ein Video schon recht gut sein muss um dadurch Links zubekommen. Dafür müsste man schon Matt persönlich sein.

  2. Sehr interessante Thesa die er von sich gibt, werden wir sicher für die Zukunft mitnehmen.

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: