Stefan Rabsch

Product Manager / SEO / Autor

SES-Berlin bloggt

Die Search Engine Strategies Berlin 2009 hatte heute den letzten Konferenztag. Angefangen hat der Tag mit einer morgendlichen – nicht ganz so gut besuchten – Keynote vom Online-Marketer Bill Hunt aus den USA zum Thema Zukunft der Suche und des Search-Marketings. Danach füllten sich aber die Räume des Konferenz-Hotels und es gab viele verschiedene Vorträge zum Thema SEO und SEM. Abschließend gab es noch eine offene Fragestunde mit den deutschen Top-SEOs. Hier sieht man die illustre Runde.

SES Berlin 2009
Top-SEOs: Johannes, Ron, Jens, Thomas, Martin
PS: Die Rechnung für die Links schicke ich euch noch 🙂

Über die gesamte SES wurde und wird natürlich auch fleißig gebloggt. Vor allem SEO.at hat für fast alle Sessions einen Kurzbericht veröffentlicht, wo man Vieles nachlesen kann. Beim t3n-Magazin findet man einen Artikel zum Workshop-Tag und bei den SearchCowboys gibt es ein paar nette Video-Interviews. Ich werde in den nächsten Tagen auch noch meine wichtigsten Take-Aways der SES zusammenfassen und bloggen. Wer noch interessante Blog-Artikel findet, kann sie gern hier in den Kommentaren posten. Jetzt heißt es erstmal Erholen vom vielen Input und die neuen Ideen umzusetzen – bis zur nächsten SES!

Vorheriger Beitrag

SES-Berlin twittert

Nächster Beitrag

Ausgabe 21 des suchradar Magazins erschienen

  1. Mist, dachte der wäre kostenlos…

Schreibe einen Kommentar

Läuft mit WordPress & Theme erstellt von Anders Norén

%d Bloggern gefällt das: